Krebs ist keine Einbahnstraße

Wenn ich in Foren lese, was Krebspatienten schreiben: „
Dann sehe ich oft den Satz: „ Ich habe keine andere Wahl,
nur die Chemo.“ Ich hoffe ich überstehe die Chemotherapie.
“ Oder ich habe nur diese eine Chance.“

weiter lesen

Warum denken die Menschen so? Warum denken die allermeisten
Menschen das Chemotherapie die einzige Möglichkeit ist, um
länger zu leben, oder den Krebs zu überstehen.
Ich denke, weil die meisten Menschen nicht darüber
nachdenken, das es andere Möglichkeiten gibt.

 Die meisten Menschen denken, das nur Ärzte die
Lösung gegn Krebs haben. Das es nur diese eine
Möglichkeit gibt. Diese Menschen gehen durch
einen Tunnel und sehen nicht den Ausgang des Tunnels.

Wenn jemand Selbstmord machen will, dann sieht
dieser Mensch oft keinen Ausweg. Aber eine Frage:
„ Hätte dieser Mensch eine andere Wahl.“ Ja natürlich.
Jeder Mensch hat eine Wahl zu entscheiden.
Krebs ist keine Einbahnstraße mit einer einzigen Möglichkeit.
Es gibt dermaßen viele Möglichkeiten, den Krebs in den
Griff zu bekommen.

Es werden jetzt mehrere Videos über Krebs folgen.
Und ich möchte mein Wissen Dir weitergeben.
Ich habe vor ca. 8 Jahren mein Opa sterben sehen
an Krebs. Lungenkrebs, Knochenkrebs, zum Schluss
nur noch Morhium, starke Schmerzen, Atmennot.
Wenn wir vor seinem Bett standen, erkannte er
niemanden mehr. Kurz vor seinem Tod hatte er
20 Sekunden Atmenpausen, wo er nicht geatmet hat.

Diese Erfahrung hat mich dazu gebracht mich mit dem
Thema Krebs auseinander zu setzten. Seit ca. 8 Jahren
befasse ich mich mit dem Thema, habe 2 Jahre als
Gesundheits und Ernährungsberaterin studiert,
noch eine Ausbildung beim Krebsexperten gemacht
und ich möchte mein Wissen, euch in Videos weitergeben.
Warum?

Weil ich weiß, wie schrecklich es ist Leute leiden zu sehen
und ich weiß man hätte es bei meinem Opa verhindern können.
Damals hatte ich das Wissen noch nicht, doch jetzt bin ich
dankbar, das ich anderen Menschen durch meine Videos
helfen kann.

weniger anzeigen

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field