Schöne Fingernägel – 5 Tipps Nagelhaut – Nagelbettentzündung

Mandelöl: http://amzn.to/2hz95wo
Silicium: http://amzn.to/2hCGutD
Heilerde: http://amzn.to/2iA3vvr
Arganöl: http://amzn.to/2hzdkbh
Ringelblumenblüten: http://amzn.to/2hEi0Sh
OPC /Traubenkernextrakt: http://amzn.to/2is93v3

 Schöne Fingernägel. Die möchte jeder haben. Ich habe 5 Tipps für Dich, wie Du mit einfachen Hausmitteln die Gesundheit  Deiner Nägel stärkst. Los geht’s:

weiter lesen

1. Mandelöl: Warum? Es macht die Nägel wiederstandsfähig. Besonders wenn man die Nägel durch Nagellack strapaziert, tut so eine Mandelpflege richtig gut. Denn Mandelöl hilft dem Nagel und der Nagelhaut zu regenerieren. Einfach jeden zweiten Tag einmassieren.

Zweitens: Wenn Du zu brüchigen Fingernägeln neigst, dann hilft Dir Silicium. Dieser Wirkstoff kräftigt die Fingernägel. Duch Silizium brechen die Fingernägel nicht mehr ab.

Drittens: Heilerde:
Warum? Pflegt und kräftigt Fingernägel: 1 Esslöffel Heilerde mit etwas Wasser, Honig und Arganöl zu einer cremigen Substanz verrühren. Auftragen und 10-15 Minuten einwirken lassen. Viertens: Ringelblume bei Nagelbettentzündungen: Wenn Dein Nagelbett entzündet ist, dann ist ein Ringelblumen-Bad nur zu empfehlen. 2 Esslöffel Ringelblumenblüten, frisch oder getrocknet, in 250 ml Wasser 5 Minuten kochen. Dann den tee abseihen, abkühlen lassen und die betroffenen Finger für 10 min baden. Das am besten 2 x täglich.

Und mein letzter Tipp: Traubenkernextrakt. Das Antioxidant OPC gibt den Nägeln Stabilität und wirkt Nagelbettentzündungen entgegen. Damit schützt Du und lässt Fingernägel wieder gesund werden.

weniger anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.