Ankündigung wichtige Info / Medikamentenschrank entrümpeln Teil2 / Cornelia Schmidt

Ankündigung wichtige Info / Medikamentenschrank entrümpeln Teil2 / Cornelia Schmidt

Alternative Medikamente gegen:

☑️Übelkeit /Erbrechen: Ingwer
☑️Durchfall: Kohlekompretten https://amzn.to/2E784u3
☑️oder Bentonit: https://amzn.to/2EOVwb0
☑️Acenasan zum Beschleunigen der Darmheilung: https://amzn.to/2SwssO4
☑️Probiotika um Darmflora aufzubauen: https://amzn.to/2EGIHOX
☑️Mein absoluter Favourit gegen Grippe: https://amzn.to/2Hhqjz1


Zu den Angeboten: https://echt-vital.de/#gesundheitnextlevel

 

Hallöchen, ich freu mich das Du eingeschaltet hast und den zweiten Teil
nicht verpassen willst. Wer jetzt nur Bahnhof versteht. Es geht um
den alternativen Medikamentenschrank. Wenn Du Teil eins nicht gesehen
hast, dann gehe jetzt zu Teil1. 

Denn ein Communitymitglied hatte die Frage, was gibt es für Alternative
Sachen bei Bauchschmerzen, Kopfschmerzen usw. Wenn Du es noch nicht
gesehen hast, klick jetzt oben rechts aufs i. Und kurz vorab.

Bei Echt vital gibt es immer wieder Angebote. Ich verlinke Dir mal die Angebote,
Schaut euch die Angebote mal an. Link ist in hier unten. So jetzt aber zum zweiten Teil.

Was kann man tun wenn einem Übel ist oder man vor dem Erbrechen
steht oder schon erbrochen hat. Hört sich jetzt bissel ecklig an.
Also was hilft ist Ingwerwurzel. Richtig Ingwer klein schneiden
und als Tee zubereiten oder sogar pur kauen.

Warum ist die kleine Wurzel so toll. Sie ist antioxidativ,
antientzündlich und wirkt direkt auf den Magen-Darm-Trakt.

Darmgase werden beseitigt, Die Magenentleerung angetrieben.
Und Übelkeit und Erbrechen werden weniger weil, Ingwer auf das
zentrale Nervensystem wirkt. Das sind die Nerven im Gehirn und Rückenmark.

Dann Durchfall. Der enorm unangenehm sein kann. Ich hatte früher öfters
damit zu kämpfen. Jetzt nicht mehr. Da bin ich extrem froh drüber.

Was hilft gegen Durchfall. Als erstes würde ich Bentonit oder
Kohlekompretten nehmen. Kohlekompretten sind kleine Tabletten aus
Aktivkohle und Bentonit ist eine Mineralerde.

Beide binden Bakterien an sich und scheiden sie aus. Je wenige schlechte
Bakterien umso gesünder der Darm. Der Durchfall stellt sich ein und der
Stuhlgang kann wieder fetser werden. Um das ganze zu beschleunigen
würde ich mein aboluter Favourit Acenasan einnehmen.

49 Bitterkräuter reinigen den Darm. Habe ich schon öfters mal erwähnt.
Und Probiotika das sind gute Bakterienstämme die die Darmflora wieder
aufbauen. Es sind mehr gute Bakterien vorhanden somit auch ein besseres
Bauchgefühl.

Und mein neuster absoluter Favourit sind Oreganokapseln. Richtig krass
antibakteriell und antiviral. Super super Top gegen Grippe und Erkältungen.
Wir fliegen jetzt demnächst am 9. März für 3 Wochen USA. Und da dürfen
die auf gar keinen Fall fehlen. Kurz vorab.

Es wird trotzdem weiter Videos geben nicht in der Menge. 2 in der Woche.
Am Dienstag und Freitag um 16:00 Uhr vermerkt euch das am besten.

Da kommen noch Videos über ne Roomtour und paar private Sachen.
So zurück zum Oreganoöl. Extrem antiviral und antibakteriell.

Ich verlinke euch die ganzen Sachen  hier unten Schaut da mal rein.
Schreibt mal unten in die Kommentare was ihr gerne bei diesen
Krankheiten macht und einnimmt. Und wenn Du das nächtste
Video nicht verpassen willst. Abonniere, und ganz ganz wichtig
die Glocke drücken Gerne Teilen und Liken. Und bis zum nächsten Video. Tschüssi 🙂

 

Alternative Medikamente gegen:

☑️Übelkeit /Erbrechen: Ingwer
☑️Durchfall: Kohlekompretten https://amzn.to/2E784u3
☑️oder Bentonit: https://amzn.to/2EOVwb0
☑️Acenasan zum Beschleunigen der Darmheilung: https://amzn.to/2SwssO4
☑️Probiotika um Darmflora aufzubauen: https://amzn.to/2EGIHOX
☑️Mein absoluter Favourit gegen Grippe: https://amzn.to/2Hhqjz1


Zu den Angeboten: https://echt-vital.de/#gesundheitnextlevel

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field