Das passiert wenn Du Cola trinkst! Erschreckend!

Das passiert wenn Du Cola trinkst! Erschreckend!

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von Gesundheit
next Level. Die meisten wissen. Wenn ich Cola in die Toilette gebe,
wird sie wunderbar sauber. Doch was passiert wenn man den WC-Reiniger trinkt.

Cola enthält ja Zucker, Farbstoff, Koffein, Aroma. Phosphorsäure und Wasser.
Und allein im Mund beginnt schon eine Veränderung.

Die Mundflora verändert sich, man füttert Kariesbakterien und
greift den Zahnschmelz an. Nach 10 Minuten muss der Körper
mit ganz viel Zucker zurecht kommen.

Der viele Zucker schwappt ins Blut über. Nach 20 Minuten ist der
Blutzuckerspiegel so weit oben, das die Bauchspeicheldrüse so
schnell wie möglich reagieren muss.

Es wird ganz viel Insulin ins Blut gegeben. Der Insulinspiegel schiesst in die
Höhe. Wenn die Cola noch mit frustosereichem Maissirup versehen ist
muss auch die Leber dran glauben und Überstunden machen um
die Fructosemasse zu verarbeiten.

Was macht die Leber? Sie wandelt den Zucker in schön viel Fett um.
Dieser wird dann um die Leber gelagert. Irgendwann kann sowas
auch zur schweren gelben Fettleber führen.

Eine Krankheit die daraus entstehen kann ist Diabetes.
Nach 40 Minuten ist das Koffein vollständig aufgenommen
und man befindet sich im koffein-Stresszustand.

Pupillen sind weit, Blutdruck erhöht, Stresshormone drängen
die Leber Zucker abzuwerfen. Jetzt geht das Spiel von vorne los.

Der Körper muss zusehen wie er den Zucker aus dem Blut enfernt.
Was macht der Körper. Es wird schon wieder Insulin ausgeschütet.

Diese krassen Blutzuckerschwankungen mit dem immer wieder erhöhten
Insulinspiegel führt zu chronischen Entzündungsprozessen im Körper.

Diese chronischen Entzündungsprozesse sind als Vorbote für
Zivilisationskrankheiten bekannt.

Wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Diabetes, Bluthcohdruck oder
Krankheiten wie Allergien, Neurodermitis, Darmerkrankungen,
Krebs, Alzheimer.

Spätestens nach 40 Minuten fühlt man sich endlich hellwach.
Viele Menschen haben heutzutage Probleme ohne Aufputschmittel
wach zu werden.

Nach 45 Minuten kommt Dein Körper in den Genuss von Dopamin.
Dieser Stoff wird ausgeschütte wenn man etwas mit Begeisterung tut
oder ein Ziel erreicht hat.

Nach 60 Minuten wurden in Deinem Darm durch die Phosphorsäure
einige Vitalstoffe wie Magenisum, Zink an sich gebunden, so dass Dein
Körper sie einfach nicht mehr nutzen kann.

Du siehst Cola schadet eher dem Körper. Deshalb achte darauf was
Du trinkts. Wir sehen uns im nächsten Video wieder alles gute Ciau.

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field