Diätpillen – Das Gift Orlistat…



Abnehmen Tipps: https://www.youtube.com/watch?v=DMuqsxWaRz4

Schnell abnehmen mit Erfolg. Das wünschen sich viele Übergewichtige.
Oft werden dabei die  Präparate wie Alli und Xenical eingenommen.
Hier paar Gründe:  Warum Du die Finger von Diätpillen lassen solltest.

Erstens: In solchen Präparaten ist oft der Wirkstoff Orlistat enthalten.
Bis vor kurzem hiess es, das Orlistat die Fettaufnahme hemmt und den
Gewichtsabbau unterstützt.

Die Wirkung würde nur in sehr geringen Mengen in den Blutkreislauf
gelangen. Eine aktuelle Studie besagt etwas anderes. Das Orlistat wird
doch absorbiert und innere Organe wie Leber und Nieren werden belastet.
2007 kam die Diätpille Alli auf den Markt.

2009 rezeptfrei erhältlich. Obwohl der Hersteller von GlaxoSmithKline
bei der Markteinführung zugab, das fast die Hälfte aller Verbraucher
mit Nebenwirkungen wie Durchfall oder  Inkontinenz zu rechnen haben,
kam sie auf den Markt.

Es kam noch schlimmer. Bald waren die Nebenwirkungen so stark, dass
man eine Warnung für Orlistst Nutzter rausgeben musste, weil Orlistat
mit schwerem Leberversagen, akutem Versagen der Bauchspeicheldrüsenfunktion
sowie mit akutem Nierenversagen in Verbindung gebracht wurde.

Gifte aus Diätpillen bleiben im Körper Zweitens: Orlistat hemmt schon in geringen
Mengen die Funktion einens Enzyms CES2. Und dieses Enzym hat eine
entscheidende Rolle ber der Entgiftung von Nieren, Leber und Verdauungstrakt.
Wenn zu wenig von diesen Enzymen vorhanden ist, kann der Körper die Gifte
nicht abbauen. Deshalb mein Tipp an Dich. Lass die Finger von Diätpillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.