Ein kleines Körnchen mit soviel Power gegen Diabetes.


Chiasamen Vorteile: https://amzn.to/2GPKWiG
-hebt die Laune an
-Blutzuckerspiegel kann reguliert werden
-verringer Gelenkschmerzen durch Omega 3 Fettsäuren
-gut gegen Bluthochdruck
-gegen Reizdarmsyndrom
-senkt den Cholesterinspiegel

 

Ein Körnchen winzig klein, mit soviel unglaublichen Vorteilen
für die Gesundheit. Die Chiasamen. Kennt heutzutage denke
ich fast jeder. Was ist in so einem winzigen Körnchen drin.

Erstens: Omega 3 Fettsäuren, dann Proteine und das nicht
gerade wenig. Etwa doppelt so viel wie Getreide. Und das coole.
Es ist eine hohe Menge an Tryptophan drin. Eine Aminosäure
die den Serotoninspiegel hebt und somit auch die Laune anheben kann.

Dann der Calcium: Allein schon durch 15 gramm Chiasamen
führt man sich 100mg Calcium zu. Dann Eigegen sen:
Chiasamen enthalten doppelt so viel Eisen wie Spinat.
Zink. Bei 15 gramm Chiasamen bekommst Du schon 0,7mg Zink.

Dann Vitamin B3. Dieser Gehalt ist in Chiasamen sehr hoch.
8Mg pro 100g. Chiasamen. Sehr viel höher als in tierischen
Produkten. Und ganz wichtig Ballaststoffe. 34. % Ballaststoffe
stecken im Chia drin. Sie pflegen die Darmflora, saugen Giftstoffe
aus dem Verdauungstrakt , regulieren den Blutzuckerspiegel
und Cholesterinspiegel und die Darmbewegungen wird erhöht,
so das man besser zum Klo kann.

Jetzt kommt der noch wichtigere Teil. Wie kann Chiasamen bei
Gesundheitsproblemen helfen. Erstens: Diabetes: Der Blutzuckerspiegel
wird durch die Ballaststoffe der Chia-Samen reguliert. Weil die Wirkung
so gut ist, hat man im Institute Biomedical Research in Mexiko
Medikamente daraus entwickelt.

Man hat eine Kombi aus Chiasamen, Kaktusblättern und
Sojaprotein zusammengestellt. Diese drei Zutaten wirken sich
sehr gut auf den Blutzuckerspiegel aus.

Zweitens: Gelenkschmerzen. Wir haben gelernt im Chia sind
Omega 3 Fettsäuren drin. Diese wirken sich entzündungshemmend
aus. Wenn man langfristiger also täglich Chiasamen einnimmt kann
dies auch zur Schmerzlinderung führen.

Dann Bluthochdruck. Man fand in einer brasilianischen Studie
heraus im Jahr 2014 das Leute nach 12 Wochen Einnahme
von Chiasamen. Diese waren gemahlen den Blutdruck senken
konnte. Dann Reizdarmsyndrom. Wenn man Chia in Wasser tut,
ergibt sich eine Gelartige Konsistenz.

Dieses Gel kann den Magen beruhigen und die Darmschleimhaut heilen.
Auch bei Sodbrennen können die Ballaststoffe des Chia Gels helfen.
Die überschüssigen Säuren werden aufgesaugt und die Schleimhäute
vom Magen und Darm beruhigt.

Dann der Cholesterinspiegel. Es ist bekannt das. Omega 3 Fettsäuren
und Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken können. Diese beiden
Stoffe befinden sich im Chia. Chia kann man wunderbar als Pudiig esse,
in Smothies tun. Wichtig ist viel zu trinken, weil die Chias samen
Wasser entziehen und aufquellen.

Jeden Tag ein Löffel Chia-Samen trägt enorm zur Gesundheit bei.


Chiasamen Vorteile: https://amzn.to/2GPKWiG
-hebt die Laune an
-Blutzuckerspiegel kann reguliert werden
-verringer Gelenkschmerzen durch Omega 3 Fettsäuren
-gut gegen Bluthochdruck
-gegen Reizdarmsyndrom
-senkt den Cholesterinspiegel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.