Eisenmangel? Tödliche Gefahr bei Überdosierung!

Eisenmangel? Tödliche Gefahr bei Überdosierung!

natürliche Möglichkeiten um Eisen aufzunehmen:

Hanfsaat liefert 7mg Eisen pro 30 gr. https://amzn.to/2nhFDjZ
Chlorella liefert 3-6mg pro pro 3,5gr. https://amzn.to/2nmcd41
Gerstengras liefert 3,7mg pro 10 gr. https://amzn.to/2ORg85x
Moringa: liefert 2-2,8mg http://gesundheitnextlevel.de/a/moringa.php

GANZ WICHTIG! Vitamin C zusätzlich einnehmen
für die Aufnahme. Am besten liposomal. So kann
Vitamin C vollständig aufgenommen werden!
http://gesundheitnextlevel.de/a/liposomalesvitaminc.php

 

Stell Dir vor . Du bist bei einer Feier. Es gibt richtig leckeres Essen.
Beim Anblick läuft Dir das Wasser im Mund zusammen. Du kannst es
kaum abwarten, endlich das Essen zu genießen.

Du isst und isst und merkst, so langsam wird der Bauch immer voller.
Das Sättigungsgefühl ist da. Du kannst eigentlich nicht mehr,
aber Deine Augen wollen mehr.

Doch dann schaltet sich Dein Instinkt ein und Du denkst.
Wenn ich jetzt noch mehr esse, dann wird
es mir schlecht gehen. Dann liege ich nachher vielleicht mit
Bauchschmerzen gekrümmt im Bett und frage mich.
Warum ich das getan habe.

Genauso ist es mit Eisen. Eisen ist super wichtig für den Körper.
Genauso wie wir Nahrung brauchen. Doch nehme ich zu viel
Eisen ein schadet es der Gesundheit. Meistens bekommt man
vom Arzt bei Mangel ein Eisenpräparat mit Eisensulfat aufgeschrieben.

Das Problem: Man kann es nicht gut dosieren. Für den Anfang vielleicht ja
wenn der Mangel zu groß ist. Doch wenn nicht ständig Eisenkontrollen
gemacht werden, kann es schnell zu einem Überschuss kommen.

Und dieser Überschuss lässt Zellen altern. Es kommt zur Produktion von
freien Radikalen. Die eins im Sinn haben. Kaputt machen und Zellen schädigen.
Ein Eisenüberschuss kann sogar zu einem Herzinfarkt führen.

Wissenschaftler fanden in einer finnischen Studie heraus das Männer die
regelmäßig zum Blutspenden gehen und damit den Eisenspiegel im Blut
regelmäßig senken, seltener an Herzinfarkt leiden, als die die kein Blut spenden.

Ein Eisenüberschuss zusammen mit hohem Blutdruck oder einem hohen
Cholesterinspiegel scheint das Risiko für ein Herzinfarkt stark zu erhöhen.
Doch wie kann man den Eisenbedarf decken, ohne das man überdosiert
oder Nebenwirkungen davon trägt.

Die Lösung sind Eisenpräparate die natürlich sind, gut verträglich und rezeptfrei.
z.B. Eisen aus Hanfprotein und Hanfsaat. Pro 30 gramm des Hanfproteins
nimmt man 7mg Eisen auf. Am besten mit Vitamin C reichem Saft oder
in einem Smoothie gemixt einnehmen.

Denn Vitamin C verbessert die Bioverfügbarkeit des pflanzlichen Eisens.
Das heißt. Eisen wird besser aufgenommen. Die nächste Möglichkeit ist Clorella.

Diese liefert bei einer Tagesdosis von 3.5 gramm 3-6 mg Eisen. In einer
japanischen Studie aus dem Jahr 2010 konnte gezeigt werden das schwangere
Frauen die täglich 6 g Chlorella einnahmen, seltener an Blutarmut litten
als Frauen die kein Chlorella einnahmen.

Hier ist auch wichtig. Wieder mit Vitamin C einnehmen. Du kannst die
Vitamin C-Versorgung pushen indem Du gezielt Acerola -Kirschpulver
einnimmst. Diese gehört nämlich zu den Vitamin C-reichsten Lebensmitteln.

Die nächste Möglichkeit ist Eisen aus dem Gerstengras. Der liefert pro
10 gramm 3,7mg Eisen und ist eine beliebte Zutat für den grünen Smoothie.

Gerstengras versorgt den Körper nebenbei noch mit Chlorophyll,
Carotinoiden, Calcium, Folsäure und Ballaststoffen.
Dann haben wir Moringa. Moringa liefert je nach Hersteller 2-2,8 mg Eisen.

Ich verlinke Dir die Möglichkeiten hier unten und auch die
passenden Links dazu. Schreibt mir mal unten in die Kommentare, was ihr
schon alles gegen Eisenmangel gemacht habt.

Hanfsaat liefert 7mg Eisen pro 30 gr. https://amzn.to/2nhFDjZ
Chlorella liefert 3-6mg pro pro 3,5gr. https://amzn.to/2nmcd41
Gerstengras liefert 3,7mg pro 10 gr. https://amzn.to/2ORg85x
Moringa: liefert 2-2,8mg http://gesundheitnextlevel.de/a/moringa.php

GANZ WICHTIG! Vitamin C zusätzlich einnehmen
für die Aufnahme. Am besten liposomal. So kann
Vitamin C vollständig aufgenommen werden!
http://gesundheitnextlevel.de/a/liposomalesvitaminc.php

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field