Im Darm können sich bis zu 10 kg Müll ansammeln! So wirst Du ihn los!

Im Darm können sich bis zu 10 kg Müll ansammeln! So wirst Du ihn los!

Video Darm vorher / nacher: https://bit.ly/2NDgn2H

So reinigst Du Deinen Darm!

✘Darmreinigung mit Weizengras
Irrigator: https://amzn.to/2CclDGt
Weizengraspulver: https://amzn.to/2QB8Jac

✘Shakes aus Bentonit und Flohsamenschalen
Bentonit: https://amzn.to/2AFBFZk
Flohsamenschalen: https://amzn.to/2RoSfHB

✘49 Bitterstoffe regen Darm/Leber/Galle an:
https://amzn.to/2CcsrE4

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von Gesundheit next Level.
Du möchtest zum Klo gehen und 10 Kilogramm verlieren. Manche finden es
vielleicht lustig, aber so viele Gifte hat durchschnittlich ein Mensch in seinem
Dickdarm.

Bei einer gesunden Person dauert die Verdauung ca. 24 Stunden.
Bei einem kranken Darm bei über 70 Stunden.

Kot ist nicht anderes als Müll. Aus Fäulnisbakzterien,
Stoffwechselendprodukten und Giften.

Je länger der Müll im Darm liegt, um solänger haben diese
Gifte Gelegenheit, durch die Schleimhäute in den Organismus zu
drängen und den Körper von innen heraus zu vergiften.

Der Kot wird klebrig, trocken und wird gar nicht mehr vollständig
ausgeschieden. Rückstände verbleiben im Körper und verkleben die
Darminnenwände. Das wiederum sorgt für eine schlechtere Nährstoffverwertung.

Gleichzeitig siedeln sich in den Kotüberresten Pilze und schädliche Bakterien an.
So wird schnell klar, dass ein Darm, der nur selten entleert wird, die Ursache
vieler Krankheiten sein kann.

Es ist immer schön zu sehen. Einen Vergleich zwischen einem gesunden
und kranken Darm. Schaut euch dazu am besten ein Video an
das ich euch unten verlinke.

Da seht ihr einmal einen gesunden Darm
und im nachhinein Därme von Menschen die ungesund essen und wie der
Darm dann aussieht. Sehr interessant.

Wie kann man den Müll aus dem Körper rausbekommen. Ganz einfach.
Das wisst ihr auch schon. Eine basenreiche Ernährung, viel Obst und
Gemüse, eine gesunde Ernährungsweise.

Wer sofort den ganzen Ballast loswerden will. Kann durch eine Darmreinigung,
einen Darmeinlauf mit Weizengras. Oder man trinkt shakes aus Bentonit und
Flohsamenschalen.

Man kann auch andere Hilfmittel dazu nehmen Bitterstoffe. Diese regen die
Verdauung an, reinigen den Darm, und regen Galle und Leber an.

Es gibt enorm viele Möglichkeiten, wie man den Dram wieder auf Vordermann bekommt.
Schaut dazu am besten auch noch meine anderen Videos an zum Thema Darm.

Die Bitterstoffe und die anderen Sachen verlinke ich euch hier unten.
Vergesst nicht zu abonnieren. Vielen Dank fürs zuschauen.
Und bis zum nächsten Mal. Alles Gute Ciau.

Video Darm vorher / nacher: https://bit.ly/2NDgn2H

So reinigst Du Deinen Darm!

✘Darmreinigung mit Weizengras
Irrigator: https://amzn.to/2CclDGt
Weizengraspulver: https://amzn.to/2QB8Jac

✘Shakes aus Bentonit und Flohsamenschalen
Bentonit: https://amzn.to/2AFBFZk
Flohsamenschalen: https://amzn.to/2RoSfHB

✘49 Bitterstoffe regen Darm/Leber/Galle an:
https://amzn.to/2CcsrE4

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field