Meine Erfahrung mit Bitterstoffe! Übelkeit, Magendrücken weg!

Meine Erfahrung mit Bitterstoffe! Übelkeit, Magendrücken weg!

ANCENASAN® herbal / Die Kraft der 49 Kräuter - Glutenfreie
Unterstützung und Regeneration sämtlicher Verdauungsorgane: https://amzn.to/2DhMUbc

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Folge von Gesundheit next Level.
Bei meinen Eltern läufts immer so ab. Wenn Mittag gegessen wurde dann gibt
es für meinen Bruder, meiner Oma und Mama erst mal einen
Bitterstoff-tee mit 49 Kräutern.

Nicht ein ganz normaler Beutel-Tee sondern ein Tee mit Wirkung.

Ich durfte auch schon richtig tolle Erfahrungen damit machen.
Mir ging es einmal nicht so toll. Wer das kennt leichte Übelkeit, Magendrücken,
einfach ein unwohles Gefühl in der Bauchgegend.

Nach dem Tee war alles wie weggeblasen. Wer mein Bruder kennt.
Von ihm berichtige ich häufiger. Er hatte eine Colitis Ulcerosa
und durch den Tee geht es ihm enorm gut damit.

Warum hat der Tee so eine Powerkraft. Die enthaltenen
Bitterstoffe 49 Kräuter harmonisieren die Verdauung, halten schlank,
beschleunigen den Fettstoffwechsel und können den Blutzucker verbessern.

Sie sind eine Wohltat für Leber, Bauchspeicheldrüse und Gallenblase sowie
Nieren und Darm. Denn es werden Verdauungssäfte angeregt und helfen
die Verdauung zu regulieren. Der Tee ist ganz einfach zuzubereiten.

Man tut erst etwas kaltes Wasser in eine Tasse. Dann ein Messlöffel der ist mit dabei
in die Tasse geben. Umrühren und mit etwas heißem Wasser nachgießen.

Dann schluckweise trinken. Ich hoffe Dir hat das Video gefallen. Zeig es mit einem
Daumen hoch. Abonniere den Kanal. Teile es bitte auch mit Deinen Freunden.
Und bis zum nächsten Video. Alles gute Ciau.

ANCENASAN® herbal / Die Kraft der 49 Kräuter - Glutenfreie
Unterstützung und Regeneration sämtlicher Verdauungsorgane: https://amzn.to/2DhMUbc

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field