Müdigkeit und Depression im Winter – 3 Tipps

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Video. Müdigkeit und
Depressionen. Besonders im Winter, wenn der Himmel mit Wolken zugedeckt
ist und kaum die Sonne durch kommt leiden viele Menschen daran.
Und gerade im Winter  haben wir die höchste Selbstmordrate.
Depression und  Müdigkeit lassen sich mit 3 Mitteln schnell beheben.

weiter lesen


Erstens: Vitamin D. Die allermeisten Menschen haben einen Vitamin D
Mangel. Im Winter, bekommen wir keine Sonne ab, außer man fährt in den
Urlaub. Und gerade im Winter haben wir die meisten Infekte und Krankheiten.
Dann geht es mit Magen- Darm-Grippen los und wie der Arzt so schön sagt:
Mit der echten Grippe. Nimmst Du aber Vitamin D- hebst Du Dein Energielevel an,
die Müdigkeit und Depression verschwindet und Dein Immunsystem wird angekurbelt.

Vitamin K2 muss auch dazu eingenommen werden, weil dieses Mittel als Transporter
dient. Macht man es nicht, kann Vitamin D als nutzlose Schlacke oder Abfall im Gefäß
liegen bleiben und dann kann es zu Problemen kommen. Deshalb immer beides
einnehmen. Und der letzte Punkt. Sorge dafür das Dein Darm ausreichend mit
Probiotika versorgt ist. Überwiegt die gesunde Zahl an Bakterien, ist auch der
Mensch gesund. Dennn 80 % der Immunzellen stecken im Darm. Um den Darm
sauber zu halten, würde ich zusätzlich etwas mit Kräutern einnehmen.

Selbst für Kinder, ist das Bakterien- Kräuter Getränk gut geeignet. Ich hatte früher
fast jede Weihnachten Magen-Darm-Grippe. Ich weiß wie das ist:In der unteren
Etage werden Geschenke ausgepackt, oben war ich am kotzen. Und hätte ich früher
von diesen Mitteln gewusst, wären die Weihnachtsfeste schöner verlaufen.

Wenn Du ein Kind hast, das auch immer wieder krank ist im Winter, würde
ich 10 ml Vitabiosa 3 x täglich  in frisch gepresstem Orangensaft geben und
trinken lassen. Warum in Saft einrühren.

Weil das Vitabiosa einen extremen Eigengeschmack hat und nicht so toll schmeckt.
Vitamin D und 2 gibt es in Tropfenform und ist somit für das Kind auch wunderbar geeignet.

Vitabiosa:  http://amzn.to/2l3KgyZ
Vitamin K2: https://www.gesundheitnextlevel.de/vitamin-k2
Vitamin D3: https://www.gesundheitnextlevel.de/vitamin-d3

weniger anzeigen

4 Gedanken zu „Müdigkeit und Depression im Winter – 3 Tipps

    1. Cornelia Schmidt Beitragsautor

      Hallo liebe Rita,

      ich würde Deiner Tochter auf jeden Fall D3, und K2 mitgeben.
      Man hat herausgefunden das auch Magnesium erheblich für eine bessere
      Aufnahme von D3 beiträgt. Ich würde auf jeden Fall D3 mitgeben und 10.000
      Einheiten (10 Tropfen) täglich einnehmen mit K2 (5Tropfen).

      Bei https://echt-vital.de/#gesundheitnextlevel findest Du Produkte in
      sehr guter Qualität. Dort beziehe ich auch immer meine Produkte.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
    1. Cornelia Schmidt Beitragsautor

      Hallo liebe Rita,
      tut mir leid das ich erst nach Monaten antworte. Ich bin nicht so oft auf der Seite zum beantworten.
      Am schnellst bekommt man mich auf https://www.gesundheitnextlevel.de/ erreicht. Liebe Grüße

      Ich würde Dir den You tube Knaal von Liebscher und Bracht empfehlen. Schau Dir dort bitte
      die Videos an. Liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.