Rauchen – die 5 schlimmsten Chemikalien

Rauchen – die 5 schlimmsten Chemikalien

 

Du weißt es, ich weiß es. Rauchen ist ungesund. Den Satz hast Du wahrscheinlich schon
öfters gehört. Viele Menschen wissen garnicht, was in so einer Zigarette eigentlich drinn
steckt. Ich muss ehrlich sagen. Bei 400 verschiedenen Chemikalien. Weiß ich es auch nicht..
Aber die 4 häufigsten Chemikalien, möchte ich Dir heute zeigen.

weiter lesen



Nicht um Dir ein schlechtes Gewissen zu machen, falls Du Raucher bist.  Sondern zu zeigen.
Du kannst etwas verändern. Wenn Du weißt wie schädlich das Zeug wirklich ist. Du wirst
noch weitere Videos bekommen, wie kannst Du rauchfrei werden, welche Mittel gibt es um
das zu beschleunigen.

Jetzt aber zu den 4 chemischen Inhaltstoffen. Die bekannteste ist: Nikotin. Das ist der Stoff,
ein Alkaloid,  der süchtig macht. Dieser Stoff fördert die Entstehung von Krebs. Wenn jetzt
jemand Krebs hat, und trotzdem weiter raucht, wird der Tumor schneller größer,
als wenn man nicht raucht.

Besondern, wenn der Krebs schon gstreut hat, verbreiten sich die Metastasen schneller. 
Zweite Chemikalie. Ammoniak: das ist ein farblos, giftiges Gas, druchbricht jede Zellhülle
und schädigt sie. Das Ammoniak reizt die Atemwege und macht diesen rauchigen
Geschmack, den die Raucher so lieben.

Dritter Stoff: Acetaldehyd. Das ist eine farblose und betäubende Flüssigkeit. Wie entsteht sie.
Jetzt wird’s spannend. In Zigaretten ist Zucker drinn. Wenn der durch Rauchen verbrennt,
entsteht Acetaldehyd. Und diese Kombi. Nikotin und Acetaldehyd verdoppelt die
Suchtwirkung der Zigarette.

Vierter Stoff: Teer.Du hast in der Lunge so kleine Flimmerhärchen. Rauchst Du.
Passiert folgendes. Der Teer verklebt diese Flimmerhärchen. Mit den vielen anderen
Giftsoffen zusammen, kommt es zu Atemwegserkrankungen, wie COPD
(die chronisch obstruktive Lungenerkrankheit) bis hin zum Lungenkrebs.  

Tust Du nichts dagegen, fängst Du nicht an Deine Gesundheit zu überdenken,
ja schaffst Du den Absprung nicht rechtzeitig, dann folgt am Ende eine Krankheit
mit Atemnot, Angstzuständen und Qualen. Es liegt in Deiner Hand, etwas zu verändern.
Wenn Du Raucher bist. Wie gesagt: Es werden Videos Folgen, die Dir helfen
rauchfrei zu werden.

weniger anzeigen

About The Author

Cornelia Schmidt

"Wahres Glück kann nur dann entstehen, wenn du auch deinen Mitmenschen hilfst, ihr Glück zu finden” Ich habe mich sehr früh für das Thema Gesundheit interessiert....Warum?.....weil mich früher selber Krankheiten plagten....und man kennt es ja selber...man geht nicht sofort zum Arzt, sondern versucht selber seine Krankheit in den Griff zu bekommen..... Bei mir waren es 2 Dinge die mich früher plagten....die eine war, das ich fast jedes Jahr ca. 4-5 x Magen-Darm -Grippe hatte mit unstillbarem Erbrechen... die zweite war, das sich in einer Niere Urin zurück gestaut hatte und ich 500 mg Eiweiß im Urin hatte. Eine Niere lässt normalerweise kein Eiweiß durch und es besteht schnell die Gefahr eine Nierenentzündung zu bekommen. Da ich selber beim Arzt gearbeitet habe, habe ich meinen Chef gefragt was man tun kann. Mein Chef ist ein wirklich guter Arzt, der seinen Job mit 70 Jahren immer noch ausführt. Blutentnahmen und Sonografie der Niere.... 1 x im Jahr waren angesagt....aber damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und war auf der Suche nach einem Produkt, das mir vielleicht helfen könnte. Da mein Bruder zur Zeit ein Produkt ausprobierte, habe ich gedacht, schaden kann es ja nicht, da es chemiefrei und auf natürliche Basis war. Ich nahm das Produkt ein und habe monatlich meine Eiweißwerte kontrolliert. Eines Tages schaute ich auf meinen Nierenwert und da war kein Eiweißwert mehr zu sehen ….ich war glücklich.... Dieses Produkt.....ist eigentlich gegen Arthrose gedacht, aber hat mir geholfen meine Niere wieder gesunden zu lassen. Zurzeit studiere ich das Thema Ernährung und bilde mich im Bereich Gesundheit fort und möchte anderen Menschen durch meine Gesundheitstipps helfen, gesünder, fitter und energiegeladener durchs Leben zu gehen. Danke für Ihr Interesse an meiner Geschichte. Ihre Cornelia Schmidt

Leave A Response

* Denotes Required Field